Winterlicher Glanz für das Wohnzimmer

Nun kommt endlich wieder die gemütliche Jahreszeit. Ich liebe es, wenn es draußen kalt ist und man sich drinnen so richtig schön einmummeln und sein zu Hause entspannt genießen kann. Ein bisschen Glanz und Glamour ins Haus zu zaubern ist dabei garnicht so schwer!

Ich habe einfach meine Weihnachtsdeko-Kiste durchforstet und mir ausgewählte Kugeln auf ein schönes Tablett gelegt, dazwischen „Deko-Diamanten“ und „Deko-Perlen“ drapiert, damit es ein wenig glitzert. Auf einem anderen Tablett sorgen Teelichtgläser und verstreuter Kunstschnee für eine anheimelnde Atmosphäre.

Da ich gerne mit Höhen und Tiefen arbeite, mussten noch zwei Kerzenleuchter her und auch eine Pflanze durfte nicht fehlen. Ich habe das Gewächs „Stacheldraht“ (leucophyta brownii) gewählt, den deutschen Namen hat sie natürlich nach ihrem Aussehen bekommen – aber sie piekst nicht. Diese kommt in einem rustikalen Flechtkorb gut zur Geltung und fügt sich harmonisch ins Bild.

Ich fasse zusammen: wir haben hier „warme“ Produkte wie Korb, Kerze mit „kalten“ Produkten wie glatte Kugel, Silber und Kunstschnee zu einem harmonisch warmen Wohngefühl vereint.

Und was fehlt noch zum Kuschelglück? Richtig! Plaids und Kissen am liebsten Ton in Ton mit den Polstermöbeln und hier gilt: je mehr, desto gemütlicher.

 

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.